Der Ökostrom Vergleich im Überblick

Wer ist bester Ökostromanbieter 2017 ? Der Ökostrom Vergleich in der tabellarischen Übersicht gibt Ihnen einen kurzen Ökostromanbieter Überblick. Es handelt sich hiebei, um die „echten“ Ökostromanbieter, die Ihnen 100% Ökostrom zum fairen Preis liefern:

AnbieterGreenpeace energyNaturstrom AGPolarsternEWS SchönauLichtBlick GmbHWemioentegaenergieGut
Logo
Ökostrom TestsiegerÖkostrom TestsiegerÖkostrom Testsieger
Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testbericht
Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechsel'zum Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechsel'zum Tarifwechsel
Gesamtpunkte
98 / 100 Punkte98 / 100 Punkte97 / 100 Punkte96 / 100 Punkte95 / 100 Punkte91 / 100 Punkte87 / 100 Punkte87 / 100 Punkte
Strommix80% Wasser,
20% Wind
Strommix 2017 (Prognose)
55% Wasser, 45% EEG
(Strommix 2017)
100% Wasser
(2017)
100% Erneuerbare Energien, davon 74% aus Neuanlagen. Hauptsächlich Wasser & Wind, aber neuerdings auch Solarenergie (2016).100% Wasser
(davon 45% gefördert nach EEG Gesetz)
(Strommix 2016)
54,46% erneuerbare Energien, 45,54% erneuerbare Energien gefördert nach EEG (gilt für Ökostrom für Haushaltskunden / Stromkennzeichnung 2015)54,5% erneuerbare Energien, 45,5% EEG-gefördert (gilt für Entega Ökostrom / Energieträgermix 2015)100% Wasserkraft aus Norwegen, 24,1% EEG gefördert (Stand Januar 2014)
Gilt für HalloNatur!-Tarif
CO2-Emissionen0,0g CO2 pro kWh0,0g CO2 pro kWh0,0 g CO2 pro kWh0,0 g CO2 pro kWh0,0g CO2 pro kWh0,0 g CO2 pro kWh0,0 g CO2 pro kWh (gilt nur für Entega Ökostrom)0,0 g CO2 pro kWh (Tarif HalloNatur!)
Atommüll0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh0,00000 g pro kWh (Tarif HalloNatur!)
NeuanlagenJaJaJaJa, zusätzlich Förderung von kundeneigenen "Rebellenkraftwerken" (rund 2.600 bis 2016).Nicht direkt, aber Schwarmenergie-Projekte und ZuhauseKraftwerkeJa, Investitionen in eigene ÖkokraftwerkeEin Großteil des Ökostroms stammt aus Neuanlagen.Indirekt (1 Drittel des Stroms muss aus Anlagen stammen, die nicht älter als 6 Jahre sind)
Offenlegung der KraftwerkeJaJaJaJaJaJa
Eigentums-
Verflechtung
mit der Atomindustrie
KeineKeineKeineKeineKeine?
Label, Siegel & ZertifikateTÜV Nord, ok-power-plus Gütesiegel, OmniCertGrüner Strom Label,
TÜV Nord
TÜV Nord,
Grüner Strom Label in Gold, Öko-Test 2017 "sehr gut", EcoTopTen Empfehlung
TÜV Nord, EcoTopTenTÜV SüdTÜV Nord, wemio-Ökostrom mit der Zusatzoption "wemio-Ökoaktivstrom" auch mit "Grüner Strom Label" ausgezeichnetOk-power-Labelok-power-Label, TÜV Nord, EcoTopTen (Tarif HalloNatur!)
Besonderheitentransparentes Modell, genossen-
schaftliches Prinzip
mit rund 23.000 Mitgliedern
Günstiger Ökostromanbieter, hervorgegangen
aus Umwelt-
verbänden wie BUND, NABU, BWE,...
-Unabhängig & günstig / empfohlen von BUND, NABU, RobinWood / ekomi-Auszeichnung als kundenfreundlichster Energieversorger Deutschlands / erster (und bislang einziger) Energieversorger mit einer Gemeinwohlbilanz / für jeden Neukunden wird eine Familie in Kambodscha beim Bau einer Microbiogasanlage unterstützt.Unabhängiges Konzept,
bürgereigen (Genossenschaft), aus Bürgerinitiative hervorgegangen. Betreibt auch Strom-, Gas- und Wärmenetze.
Schwarmenergie- & Regenwald-ProjekteInternetbasiertes Strom- und Gasprodukt.Gemeinsame Energievertriebstochter der Südhessischen Energie AG (HSE) und der Stadtwerke Mainz.energieGut bietet auch Tarife mit Strom aus konventionellen Quellen an (HalloSpar! & HalloKlassik!). Sparprämie für sparsamen Stromverbrauch. 1 Jahr Preisgarantie.
Vertragslaufzeit1 Monat1 Monat1 Monat1 Monat1 Monat12 Monate12 Monate3 Monate
Kündigungsfrist4 Wochen4 Wochen2 Wochen zum Monatsende4 Wochen4 Wochen6 Wochen?1 Monat
Kundenca. 111.000, darunter ca. 9.000 Gewerbekunden (07/12)Über 250.000 (2016)?ca. 170.000 (12/2015)ca. 1.000.000 (2016)?Über 350.000?
PrivatkundenJaJaJaJaJaJaJaJa
GeschäfstkundenJaJaJaJaJaJaJaJa
Preis, ab27,10 Cent /KWh
(Preisgarantie bis 31.12.2018)
27,75 Cent /KWh,
inkl. 1 Cent/KWh netto Neuanlagenförderung
(Preisgarantie bis 31.12.2018)
Regional unterschiedlich25,95 Cent /KWh,
inkl. Förderprogramm "Sonnencent"
(Preisgarantie bis 31.12.2018)
27,99 Cent /KwhRegional unterschiedlich.Regional unterschiedlich (?)Regional unterschiedlich.
Grundgebühr8,90 € monatl. (Preisgarantie bis 31.12.2018)8,90 € monatl.Regional unterschiedlich.8,95 € monatl.8,95 € monatl.Regional unterschiedlich.Regional unterschiedlich.Regional unterschiedlich.
PreisvergleichPreisvergleichPreisvergleichPreisvergleichPreisvergleich
AnschriftGreenpeace energy eG
Schulterblatt 120
20357 Hamburg
Naturstrom AG
Achenbachstr. 43
40237 Düsseldorf
Polarstern GmbH
Lindwurmstr. 88
80337 München
EWS - Schönau GmbH
Friedrichsstr. 53-55
79677 Schönau
LichtBlick AG
Zirkusweg 6
20359 Hamburg
WEMAG AG
Obotritenring 40
19053 Schwerin
Entega Privatkunden GmbH & Co. KG
Frankfurter Str. 100
64293 Darmstadt
energieGUT GmbH
Alfonsstr. 44
52070 Aachen
Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testberichtzum Testbericht
Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechsel'zum Tarifwechselzum Tarifwechselzum Tarifwechsel'zum Tarifwechsel
Gesamtpunkte

Für wirkliche Ökostromanhänger sind es vor allem 3 Punkte, die für jeden „echten“ Ökostromanbieter gelten sollten und Vorraussetzung sind für den „echten“ Ökostrom Vergleich:

  1. Der Strom muss (zeitgleich) tatsächlich aus regenerativen Energiequellen stammen und
    es darf kein herkömmlicher Strom mittels Ankauf von Zertifikaten umetikettiert werden.
  2. Der Ökostromanbieter muss den Bau neuer grüner Erzeugungsanlagen direkt fördern,
    z.B. indem Teile des Gewinns in den Bau neuer umweltfreundlicher Kraftwerke fließen.
  3. Der Ökostromanbieter muss vollkommen unabhängig von anderen Unternehmen sein,
    die noch in Geschäfte mit Atomstrom oder anderen klimaschädlichen Technologien involviert sind.

Tipp: Im Prinzip gab es lange Zeit in Deutschland eigentlich nur 5 bundesweit agierende Ökostromanbieter, die tatsächlich unabhängig sind – nämlich Greenpeace Energy, Naturstrom, die Elektrizitätswerke Schönau, Lichtblick und Polarstern. Dies sind auch genau die fünf Ökostromanbieter, die vom Deutschen Naturschutzring (Dachverband der Umwelt- und Naturschutzverbände) empfohlen werden. Zu allen genannten Ökostromanbietern finden Sie hier detaillierte Testberichte – informieren Sie sich bei uns, welcher dieser 5 Ökostromanbieter Ihnen am meisten zusagt. Nutzen Sie den obigen Öksotrom Vergleich. Gerade die Atomkatastrophe in Japan verdeutlicht, wie wichtig ein Wechsel zu einer Energiewende ist. Geben Sie sich einen Ruck und wechseln auch Sie zu einem Ökostromanbieter. Bedenken Sie: Wenn immer mehr Menschen zu echten Ökostromanbietern wechseln, werden auch die großen Stromkonzerne langfristig umdenken müssen – weg von Atom- und Kohlestrom und hin zu erneuerbaren Energien. 

Scroll to Top