Greenpeace Energy Testsieger

Polarstern Ökostrom

Naturstrom Testsieger

Naturstrom

Polarstern "Wirklich Ökostrom" Bewertung & Test

Die 2011 gegründete Polarstern GmbH ist ein aufstrebendes Münchner Unternehmen, das neben preisgünstigen, in Deutschland produziertem, Ökostrom auch CO2-neutrales Ökogas anbietet. Abgesehen von einigen grenznahen Postleitzahlengebieten kann man in ganz Deutschland Polarstern-Kunde werden, das Angebot ist also so gut wie bundesweit verfügbar. Polarstern ist absolut unabhängig von allen großen Energiekonzernen und investiert, im Gegensatz zu manch anderen sog. „Ökostromanbietern“, direkt in den Neubau umweltfreundlicher Erzeugungsanlagen, wodurch ein hoher Umweltnutzen gewährleistet wird. Genau gesagt, investiert das Unternehmen für jede verbrauchte Kilowattstunde 1 Cent in neue Energiewende-Projekte. Darüber hinaus fördert Polarstern auch in Entwicklungsländern den Umstieg auf alternative Energien.

Laut eigener Aussage verfolgt Polarstern keinen schnellen finanziellen Profit auf Kosten der sozialen und ökologischen Ebene.

Polarstern Referenzen:

-Grüner Strom Label in Gold Dieses Siegel kennzeichnet 100% echten Ökostrom und die freiwillige Zusatzförderung erneuerbarer Energien durch den Anbieter. Vergeben von führenden Umweltverbänden wie BUND und NABU.

-TÜV Nord Zertifikat Bestätigt wird, dass zu 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energien offeriert wird. Außerdem wird kontrolliert, ob der Anbieter auch wirklich in den Ausbau der erneuerbaren Energien investiert.

-ÖKO-TEST Verbrauchermagazin vergab das Prädikat "Sehr Gut" (Spezial Energie 2016). Diese Bestnote erhalten nur Anbieter, die nachhaltig erzeugen, unabhängig von der Atom- und Kohleindustrie sind und die grüne Energiewende auf eigene Kosten vorantreiben.

-eKomi Kundenbewertungsportal Eine sehr gute Kundenbewertung (99,43%) bestätigt den guten Service und die hohe Kundenfreundlichkeit.

 

Polarstern Wirklich Ökostrom Umweltfreundlichkeit / Transparenz

Der Wirklich Ökostrom von Polarstern stammt zu 100% aus deutscher Wasserkraft – genau gesagt, der grüne Strom wird im Innkraftwerk Feldkirchen bei Rosenheim absolut nachhaltig erzeugt. Für höchste Umweltverträglichkeit sorgen dabei übrigens auch Uferschutzmaßnahmen, Fischtreppen und ein 5,3 Kilometer langes Umgehungsgerinne, durch welches die natürlichen Wanderwege der Fische bewahrt wird. Der Strom kommt somit ganz ohne fossile Brennstoffe, CO2 oder Atom-Müll aus – d.h., der Polarstern Ökostrom ist absolut klimaneutral. Der TÜV Nord kontrolliert jährlich, dass der Polarstern Strom ökologisch erzeugt und wirklich in das europäische Stromnetz eingespeist wird. Tatsächlich kauft Polarstern den Strom nicht an der Strombörse, da nicht nachvollziehbar ist, woher dieser eigentlich stammt. Dubiose "Ökostrom"-Zertifikate kommen bei Polarstern selbstverständlich nicht zum Einsatz. Das Unternehmen schließt nur Lieferverträge mit Kraftwerken und Anlagen, bei denen sicher ist, dass sie 100% Ökostrom produzieren. 

Sehr positiv ist, dass Polarstern für jede verkaufte kWh je 1 Cent direkt in Energiewende-Projekte bzw. in den Neubau umweltfreundlicher Ökokraftwerke investiert – genau gesagt in Anlagen, die Strom mittels Wind- und Wasserkraft, Solarenergie und Biomasse erzeugen. Die aktive Neuanlagenförderung wird kontrolliert durch TÜV Nord und das "Grüner Strom Label in Gold".

Übrigens: Laut eigener Aussage fördert Polarstern Familien in Entwicklungsländern beim Umstieg auf grüne Energien, und zwar mittels Hilfe zur Selbsthilfe (TÜV Nord zertifiziert). Momentan unterstützt das Unternehmen in Kambodscha für jeden neuen Kunden eine weitere Familie beim Bau von kleinen Biogasanlagen (aktuell wird pro Kunde 20 Euro jährlich in dieses Projekt investiert). Vor Ort arbeitet Polarstern mit dem renommierten National Biodigester Programme (NBP) zusammen. Dadurch werden diese Familen unabhängig von teuren und umweltschädlichen Energieträgern, was letztlich die weltweite Energiewende vorantreibt. In Zukunft soll die Unterstützung auf Laos und Nepal ausgeweitet werden.

Polarstern Kritik

Wir haben an Polarstern absolut nichts auszusetzen. Der Wirklich Ökostrom Tarif ist transparent und übersichtlich. Außerdem gibt es keine Mindestvertragslaufzeit, wodurch man als Kunde auf mögliche Preiserhöhungen jederzeit reagieren kann. Sehr gut finden wir, dass Polarstern aktiv den Neubau umweltfreundlicher Erzeugungsanlagen unterstützt, was leider nicht bei allen sog. „Ökostromanbietern“ der Fall ist – schließlich können althergebrachte, umweltschädliche Kraftwerke nur durch den Bau neuer Ökokraftwerke überflüssig werden. Der Polarstern Strom stammt zu 100% aus Wasserkraft und irgendwelche Verflechtungen mit großen Energiekonzernen gibt es auch nicht. 

Polarstern Wirklich Ökostrom - Konditionen und Tarif

Polarstern bietet nur einen einzigen und schön transparenten Ökostromtarif an – für den Verbraucher ist dies sicherlich ein Vorteil, da man nicht erst umständlich viele verschiedene Tarifangebote vergleichen muss, wie es bei manch anderen Ökostromanbietern der Fall ist. So erkennt man schnell, ob der Polarstern Ökostrom für einen in Frage kommt.

Die Preise für Polarstern Wirklich Ökostrom sind deutschlandweit nicht einheitlich, je nach Wohnort kann es Unterschiede geben. Dies liegt daran, dass die Kosten für die Energielieferung in verschiedenen Postleitzahlengebieten unterschiedlich hoch ausfallen. Mit Hilfe des Online-Tarifrechners können Kunden bequem und unverbindlich den Polarstern-Strompreis in der jeweiligen Heimatregion ermitteln. Der Strom setzt sich zusammen aus einer festen monatlichen Grundgebühr und dem Arbeitspreis (Preis pro Kilowattstunde).

Bei Polarstern profitieren die Kunden von einer Energiepreisgarantie bis zum 31.12.2017 (abgesehen von gesetzlichen Abgaben und Steuern, da das Unternehmen darauf keinen Einfluss hat). Vorkasse muss nicht gezahlt werden. Der Vertrag ist übrigens jederzeit kündbar. Es gibt darüber hinaus keine Mindestmenge an Strom, die man als Kunde abnehmen muss – man bekommt genau so viel Energie wie benötigt.

Polarstern Wirklich Ökostrom - Preisbeispiel für die Stadt Hannover (PLZ 30163):

Jahresverbrauch 2400 kWh

Monatliche Grundgebühr 9,60 Euro

Arbeitspreis 28,74 Cent/kWh

Monatsbetrag 67,00 Euro

(Preisbeispiel vom 09.01.2017 / Preisgarantie bis 31.12.2017)

Polarstern Kündigung

Bei Polarstern gibt es keine Mindestvertragslaufzeit. Die Polarstern Ökostromverträge können monatlich mit einer Frist von nur 2 Wochen zum Monatsende gekündigt werden, wodurch man als Kunde ausgesprochen flexibel bleibt.

Wechsel zu Polarstern

Der Wechsel zu Polarstern verläuft flott und ohne Probleme: Zuerst muss man über den Online-Tarifrechner den persönlichen Strompreis berechnen. Danach braucht man nur noch dem Anmeldeprozess zu folgen (notwendige Daten finden sich auf der Jahresrechnung des jeweiligen Energieversorgers). Alles Weitere übernimmt Polarstern, z.B. die Kündigung beim bisherigen Energieversorger. Der Wechselvorgang selbst ist mit keinerlei Kosten verbunden. Ein neuer Zähler wird ebenfalls nicht benötigt.

Polarstern Benutzerfreundlichkeit

Die Webseite von Polarstern ist schön übersichtlich aufgebaut, auch der Tarifrechner ist einfach zu bedienen. Alle möglichen Fragen werden auf der Webseite des Unternehmens eingehend erläutert. Der angebotene Ökostrom-Tarif ist absolut transparent und man muss nicht erst umständlich das Kleingedruckte lesen, um die Konditionen nachvollziehen zu können. Positiv ist natürlich auch, dass es keine Mindestvertragslaufzeit gibt, wodurch man auf eventuelle Preiserhöhungen jederzeit reagieren kann. Bei möglichen Fragen steht ein kostenloser telefonischer Rückrufservice zur Verfügung, bei dem man sogar Datum und Uhrzeit für den Rückruf angeben kann.

Polarstern Besonderheiten

-Polarstern baut neue grüne Kraftwerke.

-Pro Kilowattstunde investiert Polarstern 1 Cent in neue Energiewende-Projekte.

-Keine Mindestvertragslaufzeit.

-Verbrauchsabhängige Kosten.

-Keine windigen Wechselboni.

-Für jeden Kunden unterstützt Polarstern eine Familie in einem Entwicklungsland beim Umstieg auf saubere Energie.

-Energiepreisgarantie bis zum 31.12.2017.

-Keine Mindestabnahmemenge.

-Jederzeit kündbare Verträge.

-Kostenloser Rückrufservice.

Polarstern Gesamteindruck, Bewertung & Kritik

Der noch recht junge Ökostrom- & Ökogasanbieter Polarstern hat in unserem Test einen hervorragenden Gesamteindruck gemacht. Der Wirklich Ökostrom Tarif ist sehr übersichtlich und transparent, außerdem gibt es keine Mindestvertragslaufzeit, so dass man auf eventuelle Preiserhöhungen jederzeit flexibel reagieren kann. Eine gute Sache ist auch, dass man keine bestimmte Mindestmenge an Strom abnehmen muss – man braucht also kein Strompaket zu kaufen, sondern man erhält genau so viel Energie wie benötigt (keine Vorkasse). Ausgesprochen kundenfreundlich ist auch die Energiepreisgarantie bis zum 31.12.2017. Arbeitspreis (Cent/kWh) und monatlicher Grundpreis mögen bei Polarstern vielleicht ein klein wenig höher ausfallen als bei einigen anderen von uns getesteten Ökostromanbietern, aber dafür investiert Polarstern auch in den Bau neuer Ökokraftwerke – als Kunde fördert man also unmittelbar den Ausbau erneuerbarer Energien. Dies ist ein Aspekt, der nicht positiv genug bewertet werden kann – schließlich kaufen manch andere sog. „Ökostromanbieter“ ihren Strom einfach nur ein, ohne dabei den Neubau von Ökostromkraftwerken aktiv zu unterstützen. Doch eine echte Energiewende ist nur dann möglich, wenn der Neubau grüner Erzeugungsanlagen tatsächlich gefördert und althergebrachte Atom- oder Kohlekraftwerke dadurch endlich überflüssig werden. Der Polarstern Wirklich Ökostrom stammt zu 100 Prozent aus deutscher Wasserkraft. Da Polarstern darüber hinaus in den Bau neuer Ökostromkraftwerke investiert, wurde das Unternehmen auch vom TÜV Nord und mit dem „Grüner Strom Label in Gold" Gütesiegel ausgezeichnet. Irgendwelche dubiosen Ökostrom-Zertifikate kommen bei Polarstern nicht zum Einsatz. Somit kann man als Kunde absolut sicher sein, dass der Wechsel zu Polarstern einen echten Umweltnutzen hat.

Polarstern Bewertung & Fazit:Wir halten Polarstern für einen sehr sympathischen und empfehlenswerten Ökostromanbieter – schließlich wird hier nicht nur sauberer Strom zu günstigen Preisen angeboten, sondern auch der Neubau umweltfreundlicher Erzeugungsanlagen unmittelbar gefördert. Nur auf diese Art wird die Energiewende wirklich vorangetrieben.

Atualisiert 09.01.2017

 

Naturstrom Test

Naturstrom

Greenpeace Ökostrom

Wemio Strom

Ökostrom bei wemio.de - Nicht schnacken, anpacken!

 

© 2007-2017 Ökostrom-Vergleich.com - Der echte Ökostrom der 100%igen Ökostromanbieter - Impressum