Greenpeace Energy Testsieger

Polarstern Ökostrom

Naturstrom Testsieger

Naturstrom

Ökogas Vergleich

Auf dem Gasmarkt trat Anfang Oktober 2006 eine wichtige Neuerung in Kraft: Erstmals wurde Privatkunden die Möglichkeit eingeräumt, Ihre Gasversorger frei zu wählen.

Mittlerweile stehen den Kunden diverse Gastarife von regional oder überregional tätigen Anbietern zur Auswahl. Für ökologisch interessierte Menschen dürfte interessant sein, dass einige dieser Gasversorger inzwischen auch Ökogas-Tarife anbieten – bereits im Jahre 2007 offerierte Lichtblick, der derzeitige Marktführer in Sachen Ökostrom, ein klimafreundliches Erdgas-Biogas-Produkt (Stand April 2011). Seit Dezember 2009 bietet die Naturstrom AG, einer der größten unabhängigen Anbieter von grüner Energie, als erster deutscher Gasversorger überhaupt Biogas mit ganzen 100 Prozent Biogasanteil an – und zwar bundesweit.

Inzwischen sind diverse andere Anbieter hinzugekommen, wobei sich die verschiedenen Ökogas-Tarife in Sachen Preis und vor allem Umweltnutzen z.T. erheblich voneinander unterscheiden können.

Deshalb unser Tipp: Einen kompetenten und vor allem unabhängigen Vergleich von einigen der wichtigsten Ökogas Anbieter finden Sie auf der neuen Webseite Ökogas Vergleich. Dort gibt es neben einem Ökogas Preisvergleich auch Testberichte und detaillierte Tarifinformationen zu den relevantesten Ökogasanbietern wie z.B. Greenpeace Energy, Naturstrom oder Lichtblick. Sie finden dort nicht nur Angaben zu den Kosten, sondern auch interessante Einschätzungen und Beurteilungen zum ökologischen Nutzen der unterschiedlichen Ökogas Angebote.

Das Problem ist nämlich, dass der Begriff „Ökogas“ keineswegs genau definiert ist.

Ein Beispiel: In vielen Fällen ist mit dem Begriff Ökogas eigentlich Erdgas gemeint, dem allerdings ein gewisser Anteil von klimaneutral erzeugtem Biogas beigemischt wurde. Hier ist aber zu beachten, dass der Biogasanteil unterschiedlich hoch ausfallen kann – Lichtblick-Gas z.B. enthält einen Biogasanteil von 5 Prozent. Bei Naturstrom dagegen können die Kunden zwischen gleich 3 verschiedenen Ökogas-Tarifen wählen – nämlich mit einem Biogasanteil von 10, 20 oder ganzen 100 (!) Prozent. Der Tarif mit 100 Prozent Biogas hat natürlich den größten Umweltnutzen, ist aber auch am teuersten.

Ein völlig neuartiges Ökogas-Produkt bietet dagegen Greenpeace Energy mit „proWindgas“ an – dabei handelt es sich um absolut umweltfreundlich erzeugtes Gas, dass mittels der erneuerbaren Energiequelle Windstrom aus normalem Wasser erzeugt wird. Das (nicht ganz unumstrittene) Biogas ist in Greenpeace Energy proWindgas somit nicht enthalten. Dieses Windgas-Verfahren hat darüber hinaus den Vorteil, dass das bereits bestehende Gasnetz als Speicher für Ökostrom erschlossen werden kann – ein wichtiger Schritt in Richtung grüner Energiewende.

Bei anderen Ökogas Angeboten handelt es sich dagegen um reines Erdgas – allerdings werden in diesen Fällen die durch den Gasverbrauch anfallenden CO2-Emissionen mittels diverser Klimaschutzprojekte wieder ausgeglichen (wie z.B. bei Tchibo Gas).

Wenn Sie sich genauer über die unterschiedlichen Arten von Ökogas informieren möchten, empfehlen wir Ihnen auf Ökogas Vergleich den Link Ökogas, Biogas, Windgas, Klimagas. Dort sehen Sie auf einen Blick, was es mit den verschiedenen Ökogas-Angeboten und Begriffen wie Biogas oder Klimagas auf sich hat. 

Was man beim Umweltnutzen der verschiedenen Ökogas Angebote auch stets in Betracht ziehen sollte, ist, ob in dem jeweiligen Tarif auch ein Förderbeitrag zum Neubau umweltfreundlicher Erzeugungsanlagen enthalten ist – ob dies bei den jeweiligen Ökogas-Angeboten der Fall ist, können Sie den detaillierten Testberichten auf Ökogas Vergleich entnehmen.

Also: Wenn Sie der Umwelt etwas Gutes tun und zu einem umweltfreundlichen Gasversorger wechseln wollen, sollten Sie sich zuerst unbedingt in dem großen Ökogas Test auf Ökogas-Vergleich informieren. Sie finden dort alle relevanten Infos über wichtige deutsche Ökogasanbieter: Profitieren Sie von umfangreichen Testberichten, in denen auch der Umweltnutzen der verschiedenen Angebote genauer unter die Lupe genommen wird. Mit Hilfe von Ökogas-Vergleich.com werden Sie ganz bestimmt den umweltfreundlichen und preisgünstigen Ökostromanbieter Ihres Vertrauens finden.

Stand Oktober 2011.

 

Naturstrom Test

Naturstrom

Greenpeace Ökostrom

Wemio Strom

Ökostrom bei wemio.de - Nicht schnacken, anpacken!

 

© 2007-2018 Ökostrom-Vergleich.com - Der echte Ökostrom der 100%igen Ökostromanbieter - Impressum - Datenschutz