Greenpeace Energy Testsieger

Polarstern Ökostrom

Naturstrom Testsieger

Naturstrom

Ökogas Anbieter Entega 

Allgemeine Informationen zum Ökogas Anbieter Entega: Bei der Darmstädter Entega Vertrieb GmbH & Co. KG handelt es sich um die 1999 gegründete gemeinsame Vertriebstochter der HSE (HEAG Südhessische Energie AG) und der Stadtwerke Mainz AG. Entega ist ein regionaler Energieversorger, der in Südhessen, Mainz & Darmstadt über eine Millionen Menschen mit Energie versorgt – davon mehr als 425.000 mit Ökostrom. Mit einer so hohen Kundenzahl ist Entega der zweitgrößte Anbieter von CO2-neutralem und atomfreien Ökostrom in Deutschland (Stand September 2011). Entega setzt sich für erneuerbare Energien ein und hat sich gegen Atomstrom entschieden.

In diesem Zusammenhang ist von besonderem Interesse, dass Entega seit dem November 2009 auch CO2-neutrales Erdgas für Privat- und Geschäftskunden offeriert.

ENTEGA Energie

Entega Erdgas

Das von Entega angebotene Erdgas kann als Ökogas bezeichnet werden, da die durch Förderung, Transport und Verbrennung verursachten CO2-Emissionen durch Aufforstung von Wäldern in Kanada neutralisiert werden. Die Wiederherstellung von Waldökosystemen hat einen positiven Effekt auf das Klima, da durch die Photosynthese der Kohlenstoffanteil des CO2 (C) in Biomasse gebunden und andererseits Sauerstoff (O2) in die Atmosphäre abgegeben wird. Dabei kompensiert Entega mindestens die Menge an CO2, die durch das an die Kunden gelieferte Erdgas freigesetzt wird.

Aus diesem Grunde kann Entega Erdgas als klimaneutral bezeichnet werden.

Wir müssen allerdings darauf hinweisen, dass das von Entega gelieferte Erdgas kein umweltfreundliches und aus erneuerbaren Quellen erzeugtes Biogas enthält, wie bei manch anderen Ökogas Anbietern (z.B. Lichtblick oder Naturstrom). Trotzdem handelt es sich bei Erdgas innerhalb der fossilen Energieträger (wie z.B. Heizöl) wohl um die ökologisch sinnvollste Alternative, da es besonders effizient ist und bei der Verbrennung weniger CO2-Emissionen freigesetzt werden.

Außerdem sollte nicht unerwähnt bleiben, dass der Entega Mutterkonzern HEAG Südhessische Energie AG laut eigener Aussage in den nächsten Jahren mehr als 1 Milliarde Euro in regenerative Energieerzeugungsanlagen investieren wird (z.B. Wind- und Wasserkraft, Solaranlagen und Geothermie). Ein unmittelbarer Förderbeitrag für erneuerbare Energien ist in den Entega-Erdgas-Tarifen allerdings nicht enthalten.

Entega Erdgas Tarife

Beim Entega Erdgas Tarif beträgt die Vertragslaufzeit 12 Monate, wobei die Kunden aber von einer 12monatigen Preisgarantie ab Lieferbeginn profitieren (das Privatkunden-Angebot ist erhältlich bis zu einem Erdgasverbrauch von 200.000 kWh/Jahr). Eventuelle Preiserhöhungen innerhalb der ersten 12 Monate sind nur möglich bei Umsatzsteuererhöhungen, einer Neueinführung gesetzlicher Abgaben oder Steuern sowie bei einer Erhöhung der Erdgassteuer. Die Kosten für Entega Erdegas variieren je nach Region - mit dem Online-Tarifrechner können die Kunden aber bequem ermiteln, was klimaneutrales Entega-Erdgas in ihrer jeweiligen Heimatregion kosten würde.

Hier ein Preisbeispiel für die bei Hannover gelegene Stadt Stadthagen (PLZ 31655):

Verbrauch: 8.000 kWh/Jahr

Monatlicher Grundpreis: 10,00 Euro

Arbeitspreis: 6,12 Cent/kWh (brutto)

Entspricht monatlich: 50,80 Euro

Kosten im 1. Jahr: 609,60 Euro

(Stand 25.01.2013 / gültig bis 08.02.2013)

(Hinweis: Für Gewerbe- und Industriekunden bietet Entega ebenfalls CO2-neutrales Erdgas an – allerdings zu abweichenden Tarifen und Konditionen. Genauere Informationen finden Sie auf der Entega Webseite.)

Wenn man Entega Ökogas bzw. CO2-neutrales Entega-Erdgas beziehen möchte, gestaltet sich der Wechsel einfach und unkompliziert:

Zuerst muss man sich für einen Tarif entscheiden – ist dies geschehen, kann man sich ganz einfach mittels Online-Anmeldeformular anmelden (hierbei müssen auch die Vertragsdaten des bisherigen Erdgaslieferanten angegeben werden – diese finden sich übrigens auf der aktuellen Erdgasabrechnung). Um alles Weitere kümmert sich Entega.

Ein Wechsel des Erdgaszählers ist übrigens nicht notwendig / zu einer Unterbrechung in der Gasversorgung kann es bei einem Wechsel nicht kommen.

ENTEGA Energie

(Stand September 2011)

 

Naturstrom Test

Naturstrom

Greenpeace Ökostrom

Wemio Strom

Ökostrom bei wemio.de - Nicht schnacken, anpacken!

 

© 2007-2017 Ökostrom-Vergleich.com - Der echte Ökostrom der 100%igen Ökostromanbieter - Impressum