Greenpeace Energy Testsieger

Polarstern Ökostrom

Naturstrom Testsieger

Naturstrom

GrünHausEnergie Ökostrom Bewertung & Test 

Bei GrünHausEnergie mit Sitz in Mülheim an der Ruhr handelt es sich um Unternehmen, das im Rahmen einer Kooperation der Tengelmann Energie GmbH und der badenova AG & Co. KG gegründet wurde.GrünHausEnergie offeriert seit 2009 deutschlandweit Ökostrom für Privat- und Geschäftskunden, den sog. „GrünHausStrom“. Dieser Ökostrom stammt zu 100% aus erneuerbaren Energien, ist völlig frei von Atomstrom und verursacht bei der Produktion keine Schadstoffe wie CO2-Emissionen. Das Unternehmen legt übrigens sehr hohen Wert auf eine gute Servicequalität, darüber hinaus gibt es bei GrünHausEnergie eine 24monatige Strompreisgarantie. 

 

Grünhausenergie Referenzen:

-TÜV NORD zertifiziert (siehe „GrünHausEnergie – Umweltfreundlichkeit / Transparenz“).

-ok Power-Label von EnergieVision e.V.

-Verivox Stromanbietervergleich 2012: Servicequalität „Gut“ (2,5)

-Verbrauchermagazin „Öko-Test“ Bewertung: „Sehr Gut“

-GrünHausStrom ist unter EcoTopTen gelistet

GrünHausEnergie Umweltverträglichkeit und Transparenz

Der Grünhausenergie stammt momentan zu 100% aus Wasserkraft (Stand Juni 2012). 

Laut Prognose des Unternehmens wird der Grünhausenergie Strommix 2012 folgendermaßen ausfallen:

80% Strom aus Wasserkraftwerken

20% erneuerbare Energien gefördert nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz

Der von Grünhausenergie gelieferte Strom ist frei von CO2 und Atomstrom. Fossile Energieträger werden nicht verbraucht und radioaktiver Abfall fällt bei der Produktion des Stroms nicht an. 

Aus welchen Wasserkraftwerken der Strom genau stammt, geht aus der Grünhausenergie Webseite allerdings nicht klar hervor – hier sind andere Anbieter z.T. deutlich transparenter.

Die umstrittenen RECS-Zertifikate kommen bei Grünhausstrom bzw. Grünhausenergie offenbar nicht zum Einsatz.

Als Kritikpunkt müssen wir anmerken, dass der Ökostrom offenbar nicht zeitgleich eingespeist wird, wie dies bei manch anderen Ökostromanbietern der Fall ist (z.B. bei Greenpeace Energy).

TÜV-Nord Zertifikate und das ok-power Label bestätigen, dass der GrünHausStrom ökologisch einwandfrei ist. Das ok-power Label wird vergeben von EnergieVision e.V. – ein Verein, der vom Öko-Institut, WWF Deutschland und der Verbraucherzentrale NRW gegründet wurde. Ein Kriterium zur Vergabe dieses Labels ist, dass mindestens ein Drittel des Stroms aus Anlagen stammen muss, die nicht älter als 6 Jahre sein dürfen (ein weiteres Drittel aus Anlagen, die nicht älter als 12 Jahre sind). Dadurch wird gewährleistet, dass ein Ökostrom-Anbieter gezielt den Bau von Neuanlagen fördert.

GrünHausEnergie Ökostrom Konditionen und Tarif

GrünHausEnergie offeriert 100% Ökostrom bereits ab sehr günstigen 0,2115 € pro kWh (je nach Wohnort bzw. Postleitzahl). Der monatliche Grundpreis beträgt offenbar stets 9,90 Euro. Beachten Sie bitte, dass für Gewerbekunden abweichende Konditionen gelten.

Mit Hilfe eines Online-Tarifrechners kann man den persönlichen GrünHausStrom-Tarif bequem über das Internet ermitteln. Der Tarif von GrünHausEnergie nennt sich ab dem 01.01.2011 übrigens GrünHausStrom+ (TÜV geprüft und mit dem OK Power Label ausgezeichnet).

GrünHausStrom+ Preisbeispiel für die Stadt Stadthagen (PLZ 31655):

2-Personen Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 2.500 kWh

Arbeitspreis 24,99 ct/kWh

Grundpreis 9,90 Euro pro Monat

Preis für 1 Jahr 743,55 Euro

Monatlicher Abschlag 61,96 Euro

(Preisbeispiel vom 24.01.2013)

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, wobei die Kündigungsfrist 4 Wochen zum Vertragsende beträgt (wird nicht rechtzeitig gekündigt, so verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate).

Die Mindestvertragslaufzeit fällt also recht lange aus – aber dafür bietet GrünHausEnergie eine Preissicherheit über 24 Monate: Über einen Zeitraum von 2 Jahren profitieren Kunden also von einem konstanten Energiepreis (ausgenommen sind Änderungen durch staatliche Steuern oder Abgaben). Die zu zahlenden Abschläge werden übrigens im monatlichen Rhythmus erhoben.

Wechsel zu GrünHausEnergie

Der Wechsel zu GrünHausEnergie verläuft unkompliziert und lässt sich innerhalb weniger Minuten erledigen. Nachdem man seinen Strompreis mit dem Online-Tarifrechner ermittelt hat, braucht man nur noch das Online-Antragsformular auszufüllen und abzuschicken (hierfür sollte man am besten die letzte Stromrechnung bereithalten, da sich hier alle notwendigen Infos finden). GrünHausEnergie übernimmt daraufhin die Kündigung beim bisherigen Stromanbieter.

Irgendwelche technischen Änderungen sind nicht nötig (ein neuer Zähler wird nicht benötigt). Eine Unterbrechung der Stromversorgung im Rahmen des Wechselvorgangs ist völlig ausgeschlossen.

Gezahlt wird per Lastschrift (monatliche Abschläge). Wechselgebühren oder eine Vorauszahlung werden bei GrünHausEnergie nicht verlangt.

GrünHausEnergie Strom Besonderheiten

-24 Monate Strompreisgarantie (ausgenommen sind Änderungen durch Steuern oder Abgaben).

-Keine Vorauszahlung.

-Kostenfreie telefonische Hotline (Mo – Fr von 8–20 Uhr & Sa 9-16 Uhr aus dem Festnetz).

-Mindestvertragslaufzeit 24 Monate.

GrünHausEnergie Ökostrom Gesamteindruck

Mit GrünHausEnergie gibt es einen weiteren attraktiven Ökostromanbieter am deutschen Strommarkt. Tatsächlich ist der Strompreis bei GrünHausEnergie oftmals deutlich günstiger als bei anderen Stromversorgern. Positiv muss auch erwähnt werden, dass das Unternehmen mit einer sehr guten Servicequalität punkten kann, was auch durch den Verivox Stromanbietervergleich 2012 bestätigt wurde.

Kritisch müssen wir anmerken, dass die Informationen zu den Vertragskonditionen (z.B. zur Laufzeit oder Kündigungsfristen) im „Häufige Fragen“-Bereich doch etwas ausführlicher sein könnten – um genauere Infos zu finden, muss man schon die Allgemeinen Geschäftsbedingungen studieren.

Tatsache ist, dass die Mindestvertragslaufzeit mit 24 Monaten recht lange ausfällt – bei manch anderen Ökostromanbietern gibt es dagegen gar keine Mindestvertragslaufzeit, so dass monatlich gekündigt werden kann. Dafür profitiert man beim GrünHaustrom aber auch von einer 24monatigen Strompreisgarantie.

Der GrünHausStrom stammt laut Unternehmensangaben zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen – somit unterstützt man als Kunde eine Abkehr vom herkömmlichen Strom (Atom, Kohle, Öl) hin zu grünen Energiequellen. Durch eine gesteigerte Nachfrage werden die Stromproduzenten auch angehalten, ein wachsendes Angebot an Energie aus regenerativen Energiequellen bereitzustellen. Sehr gut ist, dass der Grünhausstrom seit Anfang 2011 auch mit dem ok-power Label von Energievision e.V. ausgezeichnet ist, wodurch ein echter Zusatznutzen für die Umwelt bestätigt wird. Eigene Kraftwerke betreibt GrünHausEnergie allerdings offenbar nicht.

Positiv ist, dass das Unternehmen eine kostenfreie telefonische Hotline anbietet. Auch der Wechsel verläuft flott, bequem und unbürokratisch. Das Angebot von GrünHausEnergie sollte man ruhig einmal antesten – mit Hilfe des Online-Tarifrechners kann man den regionalen GrünHausStrom-Preis bequem ermitteln und mit den Angeboten anderer Stromanbieter vergleichen.

Fazit: Trotz der wenigen Kritikpunkte halten wir GrünHausEnergie für einen absolut empfehlenswerten Ökostromanbieter. Ausgesprochen günstige Preise und eine hohe Servicequalität sprechen ganz klar für dieses Unternehmen. 

 

Naturstrom Test

Naturstrom

Greenpeace Ökostrom

Wemio Strom

Ökostrom bei wemio.de - Nicht schnacken, anpacken!

 

© 2007-2018 Ökostrom-Vergleich.com - Der echte Ökostrom der 100%igen Ökostromanbieter - Impressum - Datenschutz